Protestaktion Freitag, 13.05.2022

Aufgrund der exorbitant hohen Dieselpreise und weiterhin ausbleibender finanzieller Hilfen sehen sich die mittelständischen bayerischen Busunternehmen gezwungen, mit einer Protestaktion auf ihre Lage im Zuge der Energiekrise sowie des geplanten 9-Euro-Tickets aufmerksam zu machen.

Am Freitag, 13. Mai 2022 bleiben ab Betriebsbeginn bis 09.00 Uhr morgens in vielen Teilen Bayerns Busse im Linien- und Schülerverkehr stehen. Eine Liste der betroffenen Linien und die offizielle Pressemitteilung finden Sie auf der Homepage des LBO.

Wir bedauern die Umstände die den Fahrgästen dadurch entstehen, sehen uns jedoch zu dieser drastischen Maßnahme gezwungen, da die bisherigen Hilfegesuche noch keinerlei tatsächliche Reaktion hervorgerufen haben.

Wir hoffen das dies ein einmaliges Ereignis bleibt und nicht zum Alltag wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Hollinger-Team